Leistungsturnerinnen der TG-Dörnigheim bei den Einzelmeisterschaften 2016

Nachwuchstalent Chaymaa El Idrissi überzeugt

An den Einzelmeisterschaften des Turngau-Offenbach-Hanau am 12. März 2016 nahm die Turngemeinde zum ersten Mal teil. 11 Mädchen der Leistungsstufen P4 bis P9 turnten an diesem Samstag in der August-Schärttner-Halle in Hanau. Betreut wurden sie von ihrer Trainerin Luna Besier. Ilona Dragic und Marija Kozul stellten sich von der TGD als Kampfrichter zur Verfügung.

Bereits morgens um 9:00h begannen die Turnerinnen der Leistungsstufe P4-5 im ersten Durchgang mit dem Aufwärmen und Einturnen. Um 10:00h startete dann der Wettkampf. An den Geräten Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung mussten die 8 Mädchen ihr Können unter Beweis stellen. Dies gelang ihnen vorwiegend gut.

Im Jahrgang 2006 und jünger konnte Laura Gibson bei großer Konkurrenz einen tollen 12. Platz erreichen. Im gleichen Wettkampf erhielten auch Annabell Obermann und Franziska Köhler solide Punkte. Giuliana Grumann, die im Jahrgang 2005 gestartet war, konnte sich im Mittelfeld platzieren. Besondere Leistung zeigte sie am Boden. Im Jahrgang 2004 erhielten Feduar Karkach, Lilla Ottaviano, Lara Lück und Anissa Ouali akzeptable Punkte.

Im zweiten Durchgang turnten die 3 Mädchen der TGD die anspruchsvolleren Leistungsstufen P5-P9 an den vier Geräten. Nachdem sie sich um 13:00h aufgewärmt und eingeturnt hatten, startete ihr Wettkampf um 14:00h. In der Leistungsstufe P5-7, Jahrgang 1999-2001, turnten Lisa-Marie Neumann, die aufgrund einer Verletzung nicht in Top-Form war, und Vanessa Eberhard.

Chaymaa El Idrissi erturnte sich als eine der Jüngsten in der höchsten und anspruchsvollsten Leistungsstufe des Tages P5-9 einen beeindruckenden 3. Platz gegen sehr starke Konkurrenz. Dieser Wettkampf war jahrgangsoffen und so hatte Chaymaa, Jahrgang 2003, fast nur ältere und erfahrenere Konkurrentinnen. Besonders überzeugen konnte sie am Boden, an dem sie unter anderem die komplizierten Elemente „Radwende-Flick-Flack“, „Spagatsprung“ und „Handstand-Überschlag“ fast fehlerfrei präsentierte. Auch am Sprung erhielt sie für den gezeigten „Handstand-Überschlag“ über den 1,20m hohen Sprungtisch sehr gute Punkte.

Der Wettkampf, der in einem dritten Durchgang noch bis 18:30h weiterging, endete für die Turnerinnen der TG-Dörnigheim nach dem 2. Durchgang mit kurzer Verzögerung um 16:30h. Sehr zufrieden war Trainerin Luna Besier mit den Leistungen von Laura Gibson und Chaymaa El Idrissi, aber auch alle anderen Kinder turnten einen tollen Wettkampf. So freuten sich Kinder wie Erwachsene gleichermaßen, als es mit den erhaltenen Medaillen und gemachten Fotos und Videos nach Hause ging.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Trainern, Kampfrichtern und Eltern, ohne die ein reibungsloser Ablauf des Wettkampfes wie immer nicht möglich gewesen wäre. In besonders entspannter Atmosphäre ging der Tag vorüber und so können wir uns alle auf den Wettkampf im nächsten Jahr freuen.