TGD beim 1. Gaukindernachwuchswettkampf in Dietzenbach und Obertshausen

04. Juli - Dietzenbach

Am Samstag, den 4. Juli 2015 trat die Turngemeinde Dörnigheim mit ursprünglich fünf, dann aber doch nur vier Mädchen bei heißen 37°C am ersten Gaukindernachwuchswettkampf in Dietzenbach an. In der Halle war es nur unmerklich kühler. Insgesamt turnten an diesem Tag knapp 200 Kinder in den Leistungsstufen P1 und P2. In der Philipp-Fenn-Halle kamen die Kinder, Eltern und Trainer um viertel vor neun an, gleich begann auch das Aufwärmen und Einturnen. Lilly Sophie Schweichler sollte am Wettkampf auch teilnehmen, wurde jedoch unerwartet krank und konnte nicht mitturnen. Die vier anderen Dörnigheimer Turnerinnen starteten den Wettkampf dann motiviert und mit höchster Konzentration. Alle von ihnen turnten die Leistungsstufe P1 und erzielten sehr gute Ergebnisse.

Sintiya Mihaylova, 2008 geboren, erturnte den 15. Platz von 38. Ihre Teamkollegin Ginny Winkler erreichte im gleichen Wettkampf den 13. Platz. Ebenfalls im gleichen Wettkampf erreichte Gabriella Chapnyk den 6. Platz und stand somit direkt neben dem Siegertreppchen, an ihrem ersten Wettkampf! Lea Lück konnte in ihrem Wettkampf (Jahrgang 2007) sogar den 4. Platz von 15 erturnen und stand somit ebenfalls direkt neben dem Treppchen.

Alle Mädchen hatten zum Teil sehr starke Konkurrenz, umso mehr Ansporn hatten sie dann beim Turnen und umso größer war nachher die Freude über die wirklich tollen Ergebnisse! Um zwölf Uhr machten sich die Trainer und die Familien der TGD dann auf den Heimweg.

05. Juli - Obertshausen

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 ging der Wettkampf in die zweite Runde. Nun konnten Kinder, die die Leistungsstufen P3 und P4 turnten, antreten. Auch an diesem Tag war es wieder sehr heiß, draußen waren es 40°C. Diesmal fand der Wettkampf allerdings in Obertshausen in der Sporthalle Badstraße statt. Die Turngemeinde war mit neun Kindern am Start; fünf Kinder der Leistungsstufe P3 und vier Kinder der Leistungsstufe P4. Um viertel vor neun kamen die Kinder der Leistungsstufe P3 mit ihren Eltern, Geschwistern und Trainern in Obertshausen an. Zuerst gab es eine Aufwärmung und die Kinder turnten sich an den Geräten ein. Im Wettkampf strengten sich alle Kinder besonders an und wurden für ihre Mühen belohnt. Gegen ein Uhr turnten sich die Kinder des 2. Durchgangs ein und zeigten ihr Können in der schweren Leistungsstufe P4 an den vier Geräten Boden, Barren, Schwebebalken / Parallelbarren und Sprung.

In der Leistungsstufe P3 erreichte unsere jüngste Turnerin des Tages Julie Höra im Jahrgang 2007 mit 48,60 Punkten den 8. Platz von 29 Kindern. In der gleichen Leistungsstufe im Jahrgang 2006 erreichte Zophia Fischer mit 48,55 Punkten den 17. Platz. Reem El Martili konnte mit 46,70 Punkten den 31. Platz erturnen und Lina El Idrissi kam mit 48,60 Punkten auf den 15. Platz. Alle drei turnten gegen jeweils 39 weitere Turnerinnen. Ebenfalls in der Leistungsstufe P3 im Jahrgang 2003 konnte Anastasija Paunovic mit 46,75 Punkten den 16. Platz von 23 belegen. In der höchsten Leistungsstufe des Tages P4 traten vier Kinder des TG-Dörnigheim an. Lara Lück im Jahrgang 2004 konnte mit 48,05 Punkten den 17. Platz von 20 belegen. Zarina Fischer erreichte mit 51,25 Punkten den 12. Platz. Chaymaa El Idrissi belegte im gleichen Jahrgang wie Zarina den 8. Platz. Beide turnten gegen jeweils 19 Kinder. Der einzige Junge der TGD in diesem Wettkampf konnte im Jahrgang 2006 als einer der jüngsten Turner in dieser schwierigen Leistungsstufe P4 mit 49,90 Punkten den 5. Platz von 8 erturnen.

Gratulation an alle Kinder zu ihren tollen Platzierungen!

 

Weitere Fotos unter Fotogalerie